soulful music with a little bit of everything

Musik

MUSIK

Follow me into a dream
Through the fog and the heat and the steam
Let’s pretend this all ain’t real
Enjoy all the things you’re now allowed to feel

Disappear in the smoke, Leo Will

Folge mir in einen Traum – so lädt die Soulsängerin in einem ihrer Songs das Publikum ein, in ihre Welt einzutauchen. Mit zarten und kräftigen Tönen, leichten und schweren Themen, deutschen und englischen Texten, Bildern, Träumen und Fragen nimmt sie die Zuhörer mit in ihre Musik.

Leo schreibt von der Liebe und vom Schein und Sein unserer Wirklichkeiten, greift aber auch soziale und politische Themen auf.

In the world of today
Nothing can take my breath away
Aliens could come down and conquer the world and I’ld just say
Well, that was only a matter of time

Stun Me, Leo Will

“Die Welt ist voller Wunder, aber auch voller Probleme und nicht für alle haben wir Lösungen. Ich möchte meine Zuhörer ermutigen hinzusehen, ohne dabei die Hoffnung zu verlieren und die Kraft, die es braucht, um etwas zu verändern.“

Neben ihrem eigenen Programm präsentiert Leo ebenso überzeugend Klassiker und Raritäten zur sanften Begleitung oder feurigen Unterhaltung bei unterschiedlichsten Anlässen.

Begleiten lässt sie sich dabei von einer festen Band, aber auch immer wieder neuen Formationen und international renommierten Musikern wie Hervé Jeanne und Nené Vásquez, wodurch sie sich flexibel auf den Rahmen verschiedener Veranstaltungen einstellen kann.

Ein sehr regelmäßiger Begleiter jedoch ist James Simpson (The Temptations, Stefan Raab, Lizz Wright, Nneka, Anita Baker und Roy Hargrove…) als Schlagzeuger, Pianist, Produzent und musikalischer Co-Director.

Lasst Euch verzaubern von Soul, Jazz und Pop und einer jungen Frau, die weiß, was sie will. Leo Will.

KUNST

Insbesondere im Zusammenhang mit Social Media und Merchandise als Musikerin fertigt Leo Will auch Illustrationen an und arbeitet mit Siebdruckkünstler Wolfgang Stratmann bei der Entwicklung hochwertiger Serigraphien (Kunstdrucke) zusammen.

SCHAUSPIEL / THEATERPÄDAGOGIK

Neben ihrer Haupttätigkeit als Musikerin gibt Leo Will ihr Wissen und ihre Erfahrung in den Bereichen Theater, Musik, Stimme und Sprache auch mit Leidenschaft weiter.

Im Rahmen ihres Studiums “Theaterwissenschaft und Sozialwissenschaften” an der Ruhr Universität Bochum sowie “Darstellendes Spiel und Deutsch” an der Leibniz Universität Hannover konnte sie sich sehr vielseitig ausbilden.

In Hannover durfte sie bereits einen Jugendclub am Schauspielhaus sowie verschiedene Kurse vom Pavillon und der VHS leiten. Aktuell ist sie regelmäßig an der Fachhochschule des Mittelstands Bielefeld beschäftigt, wo sie Studierenden Blockseminare zur kulturellen Bildung im Rahmen des “Studium Generale” anbietet, die neben klassischen Theaterübungen auch Trainings zu den Themen Körperhaltung, Stimme und Vortrag, Improvisation und Selbstbewusstsein umfassen.

Eigene theaterpraktische Erfahrungen sammelte Leo Will z.B. als Darstellerin in der Produktion des Musicals “Chicago” am Stadttheater Gisborne (Neuseeland). An neuen Kooperationen im Bereich Theater/Film/Kurzfilm ist sie auch weiterhin interessiert.

BOOKING

Nebenberuflich ist Leo Will außerdem für das Booking der Live-Bands im “Bronco’s” (Schwarzer Bär, Hannover) zuständig.